Ihren Eintrag
hinzufügen/bewerben

Branchenindex: Betrüger am Werk?

Seit mehreren Tagen gehen beim Grenz-Echo Verlag Anrufe unserer Kunden bezüglich fragwürdiger Verkaufsmethoden ein.

Wie dem Grenz-Echo zugetragen wurde, handelt es sich um eine Person, die telefonisch extrem teure Einträge und Anzeigen für EINEN Branchenindex verkaufen möchte und hierfür sehr dubiose Praktiken an den Tag legt.

Der Verlag weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Person dem Grenz-Echo nicht bekannt ist und auch nicht mit dem Verkauf von Anzeigen für den „Branchenindex – Index des Commerces“ beauftragt wurde.

Einträge im „Branchenindex – Index des Commerces“, der vom Grenz-Echo Verlag herausgegeben wird, sind kostenfrei. Werbung wird ausschließlich von unserer Werbeberaterin Frau Rössel betreut und verkauft. Für die Koordination des Magazins ist ausschließlich Frau Heeren verantwortlich. Andere Mitarbeiter zählt der „Branchenindex – Index des Commerces“ nicht!

Sollten Sie von einer anderen Person kontaktiert worden sein oder einen ähnlichen Anruf erhalten, so hat dies nichts mit den Produkt des Grenz-Echo zu tun. Über einen diesbezüglichen Hinweis würden wir uns jedoch freuen.

Für weitere Informationen oder im Zweifelsfall können Sie sich jederzeit an den Grenz-Echo Verlag, Marktplatz 8 in 4700 Eupen, Tel. 087/59 13 16 wenden.

«